IMAGO-Bildungszentrum Wochenendseminar - Fortbildung

Fortbildung: Integrative künstlerische Therapie als Weg der Selbsterfahrung

Im Ringen der Polaritäten die goldene Mitte finden

 

IKT- die Methode

In der Integrativen Künstlerischen Therapie (IKT) schaffen wir eine Synthese vielfältiger kunsttherapeutischer Ausdrucksformen und nutzen die dadurch entstehenden einzigartigen Synergien in der therapeutischen Anwendung mit allen Altersgruppen. Im disziplinübergreifenden Zusammenklang der methodischen Einzelelemente (bildnerisches Gestalten, plastisches Gestalten, Musizieren, darstellende Kunst, Tanz und im reflektierenden Gespräch) oft in Verbindung mit Imaginationen, kreieren wir die Quintessenz für eine integrierte, intermodale Herangehensweise auch als Möglichkeit der Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis.

Seminarthema

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Thema Polarität/ Mitte und mit der Farbe Gold, die in diesem Zusammenhang eine interessante Rolle spielen kann.

Seminarinhalte

Auseinandersetzung mit philosophischen Konzepten zum Thema Mitte. Entspannung, Stressbewältigung aus der Mitte, was ist meine persönliche Mitte? Wo sind die Polaritäten? Wie kann ich meine Mitte stärken? Im Jeux Dramatiques und im Märchen sowie in Körper- und Imaginationsübungen befassen wir wir uns mit der Farbe Gold und lassen diese auf uns wirken. In der musikalischen Phänomenologie und in der  Improvisation werden die Themen Polarität, bzw. Gold und Mitte erlebbar. In der gemeinsamen Reflektion werden wir Anregungen bekommen das Leben noch gefestigter und dynamischer aus unserer Mitte zu gestalten.

Zielgruppen: Das Seminar eignet sich für alle Menschen, die über die künstlerisch- kreativen Medien einen Zugang zu sich finden oder vertiefen möchten. Zugleich beinhaltet das Seminar ein Fortbildungsangebot für Menschen aus psychosozialen ode pädagogischen Berufen.

DozentInnen:

Anja Beier, Dozentin an der Katholische Hochschule Freiburg im Bereich Weiterbildung/ Kunsttherapie. Die Referentin hat langjährige Erfahrung in der intermodalen künstlerisch-therapeutischen Arbeit mit allen Altersgruppen.

Dr. Roger Dufern, Musiktherapeut, Psychotherapeut (HPG) und Heilpädagoge. Umfassende und vielseitige Erfahrungen in der Anwendung von künstlerisch-kreativen Methoden in der therapeutischen und pädagogischen Arbeit. Ehemaliger Dozent der Katholischen Hochschule Freiburg und vormals wissenschaftlicher Mitarbeiter der Uni Freiburg.

Datum und Anmeldung: Das Seminar findet am Freitag den 01.10.2021 von 15-18.30h, bzw. Samstag den 02.10.2021 von 9.30-17.30h statt. Nähere Informationen und Anmeldung bitte über info@imago-bildungszentrum.de, Betreff Fortbildung IKT.

Ort: Präsenzfortbildung im IMAGO Bildungszentrum, Gündlinger Str. 14a, 79111 Freiburg. Impfnachweis oder ein tagesaktueller Test werden vorausgesetzt.

Kosten: 180€, 150€ erm., 90€ für Studenten

Weitere Informationen zum Imago Bildungszentrum finden Sie unter www.imago-bildungszentrum.de

 

 

Datum: 
Freitag, 1. Oktober 2021, 15:00 Uhr bis Samstag, 2. Oktober 2021, 17:30 Uhr